Reisebeschreibung als PDF

Allgemeine Infos zu den 4x4-Touren

Zimbabwe - Zambia

21-tägige begleitete 4x4 Expeditionsreise

Victoria Falls – Kafue NP – North Luangwa – South Luangwa – Lower Zambezi – Kariba Stausee – Matusadona NP – Hwange NP – Victoria Falls

Diese Expeditionsreise hat die entlegensten Tierparadiese in dieser Region zum Ziel.
Eine Reise für Tierliebhaber und Allradfreaks. Die Abgeschiedenheit der Parks und die schlechten Pisten machen das Vorankommen jedoch nicht immer einfach!

Reiseroute

01.Tag:
Victoria Falls. Ankunft gegen Mittag! Wagenübernahme. Übernachtung in einem Gästehaus in der Stadt. (ÜF)

02.Tag:
Kafue National Park. Ein Fahrtag in den größten Park Zambias, dem Kafue NP. Camping

03.Tag:
Kafue National Park. Tag zur freien Verfügung um mit dem Reisefahrzeug auf Safari zu gehen. Camping

04.Tag:
Kafue National Park. Safari im Park. Camping

05.Tag:
Kafue NP – North Luangwa. Die Strecke nach North Luangwa ist recht lang. So müssen wir eine Zwischenübernachtung einlegen. Camping

06.Tag:
North Luangwa. Fahrt zum National Park. Camping

07.Tag:
North Luangwa. Heute steht uns die Abfahrt in das Luangwatal bevor. Die Escarpment-Abfahrten sind auch für erfahrene Off-Road Fahrer eine Herausforderung. Camping

08.Tag:
South Luangwa. Safarifahrten mit dem Reisefahrzeug. Camping

09.Tag:
South Luangwa. Safarifahrten mit dem Reisefahrzeug. Camping

10.Tag:
South Luangwa – Lower Sambezi. Heute geht es in den Süden an den Lower Sambezi. Die Strassen sind recht schlecht. So ist eine Zwischenübernachtung nötig. Camping

11.Tag:
Lower Sambezi. Die Strecke führt über die Hauptstadt Lusaka. Hier ist Einkaufen vorgesehen. Unser Ziel, den Park Lower Sambezi erreichen wir am Nachmittag. Camping

12.Tag:
Lower Sambezi. Tag zur freien Verfügung. Z.B. Safarifahren mit dem Reisefahrzeug im Park. Camping

13.Tag:
Lower Sambezi. Tag zur freien Verfügung. Camping

14.Tag:
Kariba. Wir fahren heute über die Grenze nach Zimbabwe. In Kariba machen wir Station. Camping

15.Tag:
Matusadona National Park. Anfahrt zum Park. Der Park liegt direkt am Kariba Stausee. Die Anfahrt ist mühsam. Es müssen unzählige Furten durchquert werden. Camping

16.Tag:
Matusadona National Park. Safarifahrten im Park. Camping

17.Tag:
Matusadona National Park. Tag zur freien Verfügung. Camping

18.Tag:
Hwange NP. Fahrt zum größten National Park in Zimbabwe. Camping

19.Tag:
Hwange NP. Safarifahrten im Park. Camping

20.Tag:
Victoria Falls. Abends Wagenrückgabe! Transfer zum Gästehaus in der Stadt. Gemeinsames Abendessen. Übernachtung im Gästehaus (ÜFA)

21.Tag:
Transfer zum Airport. Ende der Reise

 

Änderungen des Reiseverlaufs durch Witterung und örtliche Vorkommnisse behalten wir uns vor. Die Reise führt in abgelegene Regionen. Manchmal sind nur einfache Zeltcamps vorhanden!

Flüge und Anschlussprogramme zur Reise buchen wir gerne nach Ihrem Wunsch für Sie ein. Diese Tour kann außerdem durch das Nature Trekking Baukasten-System erweitert werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem kurzen Badeaufenthalt auf Mauritius? Dies ist günstiger als viele vermuten. Reden Sie mit uns - wir beraten Sie gerne!

 

Termine und Preise:

Fahrzeug: 4x4 Double Cab (z.B. Toyota Hi-Lux 2.5L Diesel, 5 Gang, Klima, Servo, 4 Türen, Radio/CD, Kühlbox, 2 Re- serveräder, komplette Campingausstattung, 1 oder 2 Dachzelte (nach Belegung), Tank 140L, 2 Reservekanister.

Teilnehmerzahl:
min. 3 Wagen – max. 6 Wagen. (min 6 Pers – max. 16.Pers)


Reisezeitraum 18.09.17-08.10.17

Fahrzeugbelegung Preise pro Person
1 Person 7.750.-
2 Personen 5.620.-
3 Personen 4.875.-
4 Personen 4.450.-

 

 

 

 

 

 

Reisezeitraum 17.09.18-07.10.18

Fahrzeugbelegung Preise pro Person
1 Person 8.010.-
2 Personen 5.820.-
3 Personen 4.995.-
4 Personen 4.550.-

 

 

 

 

 

 

Im Preis eingeschlossen:
Übernachtung erster und letzter Tag Stadtpension inkl. Frühstück. Abendessen am letzten Tag. Transfer von/zum Airport, 4X4 Double Cab für bis zu 4 Personen, unlim. KM, Super Cover ohne Selbstbehalt, Zweitfahrer, Permit für den Wagen, Gebühr für die Endreinigung, Reisebegleitung deutschsprachig im eigenen Wagen, alle Kosten für die Reisebegleitung, Reiseliteratur 1x pro Wagen, SAT-Telefon, Funkgeräte, GPS-System pro Wagen, Eintrittsgelder der NP, Stellplatz für den Wagen (teilweise recht einfach!)

Nicht im Preis eingeschlossen:
Mahlzeiten außer im Reiseplan, Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Art, Aktivitäten und sonstige Eintrittsgelder, Kraftstoffkosten, Mautgebühren, Sicherheitskaution (2000 Rand), Insassenversicherung, Abschleppkosten, Transportkosten des Wagens bis zur Grenze nach Namibia, Schäden durch grobe Fahrlässigkeit, Reiserücktritt-/Reisekrankenversicherung, Visagebühren für Zimbabwe und Mocambique, Flugkosten!

Haben Sie noch Fragen zum Routenablauf und bei Ihrer persönlichen Planung? Ihr Nature Trekking Team berät Sie gerne!

Mietwagen:

PKW

CAMPER

 

Geführt:

Discovery-Reise

Wohnmobilreise

 

Individuell:

Memory-Reise

Panorama-Reise

Südafrikas Küste

Wanderreise

Wanderungen

Reisebausteine

 

Tipps:

Literatur

Unterkünfte

Wetterbericht