20-tägige begleitete 4x4 Expeditionsreise als Selbstfahrer

Namibia - Botswana

 

Reisebeschreibung als PDF

Allgemeine Infos zu den 4x4-Touren als PDF

 

Kalahari – Makgadikgadi Pans – Okavango Delta – Kaudom - Windhoek – Ghanzi – Central Kalahari – Makgadikgadi Pans – Okavango Delta – Savuti Region – Chobe National Park – Victoria Falls – Caprivi Streifen – Kaudom National Park – Waterberg – Windhoek

Eine Reise mit Expeditionscharakter! Die Reise führt Sie durch die Zentral Kalahari, die Salzpfannen von Makgadikgadi. Als 4x4 Herausforderung ist am Ende der Kaudom National Park unser Ziel.

 

Reiseroute

01. Tag:
Windhoek. Ankunft am Morgen! Wagenübernahme. Übernachtung in einem Gästehaus in Windhoek (ÜF)

02. Tag:
Ghanzi. Fahrt nach Botswana. Ziel ist Ghanzi. Camping

03. Tag:
Central Kalahari. Im Tiefsand geht es in eine der einsamsten National Parks Botswanas. Camping

04. Tag:
Central Kalahari. Pirschfahrt durch den Park. Camping

05. Tag:
Kubu Island. Über das Ost-Gate verlassen wir die Central Kalahari. Ziel sind heute die Salzpfannen der Makgadikgadi Pans. Camping

06. Tag:

Makgadikgadi Pans. Heute geht es durch die Salzpfannen nach Gweta. Eines der Highlights auf dieser Reise. Übernachtung im Chalet (ÜF)

07. Tag:
Maun. Ziel ist Maun. Hier werden die Vorräte aufgefrischt. Die nächsten Tage sind ohne Versorgungsmöglichkeiten. Übernachtung im Chalet (ÜF)

08. Tag:
Okavango Delta. Heute geht es ins Okavango-Delta. Der National Park ist das Moremi Game Reserve. Hier sind es die Wasserdurchfahren, die das Fahren hier nicht immer einfach machen. Safari im Reisefahrzeug Camping

09. Tag:
Okavango Delta. Safari im Park. Camping

10. Tag:
Savuti. Es geht heute nach Norden. Ziel ist Savuti. Der Platz ist durch seine Tierwelt bei Botswanakennern schon lange eine Legende! Camping

11. Tag:
Chobe National Park. Es geht heute in den Chobe National Park. Der Park mit der höchsten Elefantendichte in Afrika. Übernachtung in Kasane. Campingplatz

12. Tag:
Chobe National Park. Safarifahren mit dem Reisefahrzeug im Park. Campingplatz

13. Tag:
Victoria Falls. Heute geht es als Tagesausflug zu den Victoria-Wasserfällen nach Zimbabwe. Abends sind wir wieder zurück in Kasane. Campingplatz

14. Tag:
Popa Falls. Über den Caprivi Streifen geht es zu den Popa Falls. Die Stromschnellen sind heute das Tagesziel. Übernachtung in Chalets (ÜF).

15. Tag:
Kaudom Park. Die Strecke von Katere bis zum Kaudom Camp wird in Namibia als eine der schwierigsten Strecken angegeben. Aber mit der Erfahrung der letzten Wochen kein Problem. Camping

16. Tag:
Kaudom Park. Vom Kaudom Camp geht es über Tiefsand in das südliche Camp des Parks nach Sikeretti. Camping

17. Tag:
Tsumkwe. Das kleine Dörfchen Tsumkwe ist heute das Ziel. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit (Optional) ein Buschmann-Dorf zu besuchen. Übernachtung im Chalet (ÜF)

18. Tag: Waterberg. Heute geht es wieder Richtung Windhoek. Stop wird am Waterberg gemacht. Übernachtung im Chalet (ÜF)

19. Tag:
Windhoek. Abgabe des Wagens am Nachmittag. Gemeinsames Abendessen in Windhoek. Übernachtung in einer Pension in Windhoek. (ÜFA)

20. Tag:
Nachmittags Transfer zum Airport. Ende der Reise

Änderungen des Reiseverlaufs durch Witterung und örtliche Vorkommnisse behalten wir uns vor. Die Reise führt in abgelegene Regionen. Manchmal sind nur einfache Zeltcamps vorhanden!

Flüge und Anschlussprogramme zur Reise buchen wir gerne nach Ihrem Wunsch für Sie ein. Diese Tour kann außerdem durch das Nature Trekking Baukasten-System erweitert werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem kurzen Badeaufenthalt auf Mauritius? Dies ist günstiger als viele vermuten. Reden Sie mit uns - wir beraten Sie gerne!

 

Termine und Preise:

Fahrzeug: 4x4 Double Cab (z.B. Toyota Hi-Lux 2.5L Diesel, 5 Gang, Klima, Servo, 4 Türen, Radio/CD, Kühlbox, 2 Reserveräder, komplette Campingausstattung, 1 oder 2 Dachzelte (nach Belegung), Tank 140L, 2 Reservekanister

Teilnehmerzahl:
min. 3 Wagen – max. 5 Wagen. (min 6 Pers – max. 12 Pers)

 

Reisezeitraum 16.07.18-04.08.18

Fahrzeugbelegung Preise pro Person
1 Person 5.310.-
2 Personen 3.770.-
3 Personen 3.225.-
4 Personen 2.910.-


Reisezeitraum 08.07.19-27.07.19

Fahrzeugbelegung Preise pro Person
1 Person 5.310.-
2 Personen 3.770.-
3 Personen 3.225.-
4 Personen 2.910.-

 

Im Preis eingeschlossen:
7 Übernachtungen im Doppelzimmer/Chalet inkl. Frühstück. Abendessen am letzten Tag. Transfer von/zum Airport, 4X4 Double Cab für bis zu 4 Personen, unlim. KM, Super Cover ohne Selbstbehalt, Zweitfahrer, Permit für den Wagen, Endreinigung, Reisebegleitung deutschsprachig im eigenen Wagen, alle Kosten für die Reisebegleitung, Reiseliteratur 1x pro Wagen, SAT-Telefon, Funkgeräte, GPS-System pro Wagen, Eintrittsgelder der NP, Tagesausflug Vic. Falls, Stellplatz

Nicht im Preis eingeschlossen:
Mahlzeiten außer im Reiseplan angegeben, Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Art, Aktivitäten und sonstige Eintrittsgelder, Kraftstoffkosten, Mautgebühren, Sicherheitskaution (3000 Rand), Insassenversicherung, Abschleppkosten, Schäden durch grobe Fahrlässigkeit, Reiserücktritt-/Reisekrankenversicherung, Visagebühren, Flugkosten!

Reisedokumente:
Deutsche brauchen einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach der Einreise gültig ist. Ein internationaler Führerschein wird bei uns für das Fahren in Südafrika verlangt!

Gesundheitsbestimmungen:
Zum Zeitpunkt der Drucklegung sind keine Impfungen oder Prophylaxen vorgeschrieben. Für Teilgebiete empfehlen wir Prophylaxen. Bitte beraten Sie sich mit Ihrem Arzt.

Haben Sie noch Fragen zum Routenablauf und bei Ihrer persönlichen Planung? Ihr Nature Trekking Team berät Sie gerne!

Mietwagen:

PKW

CAMPER

 

Geführte Rundreisen:

Südafrika-Discovery 19 T.

Namibia erleben 14 T.

Namibia Discovery 20 T.

Trauminsel Madagaskar 15 T.

Zimbabwe

 

Begleitete Fotosafaris:

Namibia Highlights 20 T.

Botswana-VicFalls 12 T

 

Begleitete 4x4 Touren

Allgemeine Infos 4x4-Reisen

Namibias Norden 21 T.

Namibia-Botswana 20 T.

Namibia-Angola 22 T.

Zimbabwe-Zambia 21 T.

Botsw.-Südafrika-Nam. Süden 22 T.

Südafr.-Zimbabwe-Mocamb. 20 T.

 

Selbstfahrer-Touren:

Südafrika Panorama 20 T.

Südafrika Memory 13 T.

Südafrikas Küste 13 T.

Desert Route NAM-SA 21 T.

Namibia Highlights 21 T.

Namibia Entdeckerreise 17 T.

Caprivi-Botswana 19 T.

 

Tipps:

Unterkünfte

Wetterbericht